Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musikalischer Advent im Hollerner Hof

Wann? 22.12.2013 15:00 Uhr

Wo? Hollerner Hof, Hollernstraße 91, 21723 Hollern-Twielenfleth DE
Sam Eu Jakobs (li.) und Dr. Maren Köster-Hetzendorf (re.) vom Kulturmanagement-Verein "WISOKU7" freuen sich auf Sängerin Alexandra Pietsch (Foto: Georg Hetzendorf)
Hollern-Twielenfleth: Hollerner Hof | (lt). Zum musikalischen Advent lädt der Kulturmanagement-Verein "WISOKU7" am Sonntag, 22. Dezember, um 15 Uhr in den Hollerner Hof in Hollern-Twielenfleth ein. Mit dem Auftritt von Alexandra Pietsch wird es gleich zu Beginn gefühlvoll. Die freiberufliche Sängerin, die bei verschiedenen Musicalproduktionen mitgewirkt hat, trägt Weihnachtslieder, Popklassiker und Welthits wie "The Rose" von Bette Midler vor.
Weihnachtslieder aus aller Welt erklingen, wenn der Nottensdorfer Männergesangverein "Eintracht" auf der Bühne steht. Geleitet wird der Chor von Jürgen Luhn, der bis 1981 zweiter Chordirektor der Hamburger Staatsoper war und heute als freier Dirigent, Komponist und Arrangeur arbeitet. Außerdem leitet er den Staatsopern-Kinderchor "Hamburger Alsterspatzen".
Zu den Wurzeln der Altländer Kultur führt die Altländer Volkstanzgruppe die Besucher. Die Tänzer verschiedener Altersgruppen treten in Trachten auf und zeigen alte Altländer Tänze.
Den musikalischen Kontrapunkt setzt der Chor "The Rose" aus Stade, der sich der gefühlvollen Interpretation von Popklassikern wie "Let it be" oder "Knocking on Heaven's Door" verschrieben hat.
Gute Laune-Stimmung verbreitet das Saxophonquartett "Altenora" aus Norderstedt. Die drei Frauen und ein Mann spielen Blues, Jazz und Ragtime.
Die künstlerische Leitung hat Sam Eu Jakobs, durch das Programm führt Dr. Maren Köster-Hetzendorf. Es gibt Kaffee und Kuchen für die Besucher.
Der Eintritt kostet 6 Euro