Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Musikalischer Frühling" in Hollern-Twielenfleth

Wann? 07.05.2017 15:00 Uhr

Wo? Hollerner Hof, Hollernstraße 91, 21723 Hollern-Twielenfleth DE
Der Stader Frauenchor "De grooten Görn ut Stood" mit Dr. Maren Köster-Hetzendorf (2. v.re.) und Sam Eu Jakobs (re.) vom Kulturmanagementverein "WISOKU7" (Foto: Dr. Georg Hetzendorf)
Hollern-Twielenfleth: Hollerner Hof |

lt. Hollern-Twielenfleth. "Freude trinken alle Wesen an den Brüsten der Natur" - mit dieser Gedichtzeile aus Friedrich Schillers "Ode an die Freude" überschreibt der gemeinnützige Kulturmanagementverein "WISOKU7" den "Musikalischen Frühling" am Sonntag, 7. Mai. Von 15 bis 17 Uhr findet die Veranstaltung für Musikfreunde im Hollerner Hof in Hollern-Twielenfleth statt.
Mit dabei ist u.a. der gemischte Stader Chor "De grooten Görn ut Stood" unter der Leitung von Michael Friese, der plattdeutsche und moderne Lieder im Repertoire hat. Reinhard Mey-Interpret Benedikt Herbst aus Hammah besingt neben den Frühlingsgefühlen auch das große Thema Liebe.
Auch der "Klassikchor Singspiration" unter der Leitung von Sam Eu Jakobs darf beim "Musikalischen Frühling" nicht fehlen. Er ist bereits zum zehnten Mal bei "WISOKU7" zu Gast und präsentiert Lieder aus seinem Crossover-Programm, z.B. eine Chorfassung der "Ode an die Freude".
Die musikalische und künstlerische Leitung hat Sam Eu Jakobs. Dr. Maren Köster-Hetzendorf führt durch das Programm.
• Einlass ist ab 14 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro.