Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Orgeln im Alten Land erklingen zu Arp Schnitgers Geburtstag

Wann? 06.07.2013 15:00 Uhr

Wo? St. Marien-Kirche, Obstmarschenweg, 21720 Grünendeich DE
Grünendeich: St. Marien-Kirche | Mit einer Reihe von Konzerten, Orgelvorstellungen und einem Gottesdienst wird im Alten Land dem Geburtstag des Orgelbauers Arp Schnitger (1648 - 1719) gedacht. Besucher haben Gelegenheit, die einmalige Klangschönheit der historischen Orgeln zu erleben. Das Programm im Überblick:
• Samstag, 6. Juli:
Konzerte mit Wiltrud Fuchs um 15 Uhr an der Gloger-Orgel in der St. Marien-Kirche in Grünendeich und um 17 Uhr an der Schnitger-Orgel in der St. Nicolai et Martini-Kirche in Steinkirchen; Konzert mit Hilger Kespohl um 19 Uhr an der Schnitger-Orgel in der St. Mauritius-Kirche in Hollern
• Sonntag, 7. Juli:
Susanne Wegener spielt an der Schnitger/Führer-Orgel im Gottesdienst um 10.30 Uhr in der St. Matthias-Kirche in Jork. Orgelmatinee mit Albert Behrends um 12 Uhr an der historischen Orgel in der St. Nicolai-Kirche in Jork-Borstel; Konzert mit Wolfgang Zerer um 16.30 Uhr an der Schnitger-Orgel in der St. Pancratius-Kirche in Hamburg-Neuenfelde.
Schnitger war einer der berühmtesten Orgelbauer seiner Zeit und gilt als Vollender der norddeutschen Barock-Orgel. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag im Alten Land, wo er zwischen 1677 und 1709 in acht Kirchen Orgeln erbaute, umgestaltete oder umfangreich reparierte. Heute sind noch etwa 30 seiner Instrumente in ihrer Grundsubstanz in Norddeutschland, den Niederlanden, in Portugal und Brasilien erhalten. Schnitgers Geburtstag wird auf den 2. Juli 1648 geschätzt, getauft wurde er am 9. Juli.
• Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei
www.arp-schnitgers-geburtstag.de