Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die erste Niederlage

ig. Steinkirchen. Die SG Mittelnkirchen/Stade musste am dritten Spieltag der 2. Floorball Bundesliga ihre erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Bernd Hoffmann trat bei den Dümptener Füchsen mit nur acht Feldspielern an, verlor mit 2:3.
Trotz des schmalen Kaders versuchten die Altländer, das Spiel zu machen. Allerdings gelangen den Gastgebern die ersten beiden Tore zu einer 2:0-Führung. Im Mitteldrittel erarbeiteten sich die SG-ler wieder ein Chancen-Plus, stellten den Anschluss durch Mats Ölkers her.
Acht Sekunden nach Beginn der letzten 20 Minuten erzielte Steffen Horn den Ausgleich. Damit wollte sich das Team nicht zufrieden geben, drängte auf die Führung, scheiterte aber immer wieder am Torhüter der Dümptener. Die vergebenen Chancen wurden von den Gastgebern mit der Führung zum 3:2-Endstand bestraft.
An diesem Wochenende besitzt die SG die doppelte Chance auf Wiedergutmachung. Am Samstag spielt das Team auswärts in Frankfurt gegen Floorball Butzbach.
Am Sonntag empfängt die SG den Tabellenführer SSF Dragons Bonn.
Anpfiff: 16 Uhr.