Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SG verliert das Spitzenspiel

Bundesliga-Floorballer gegen Bremen ohn Chancen

ig. Mittelnkirchen. Die Floorballer der SG Mittelnkirchen/Stade konnten am vergangenen Wochenende die Chance auf den zweiten Platz der 2. Floorball Bundesliga nicht nutzen. Das Team von Trainer Bernd Hoffmann verlor beim TV Eiche Horn Bremen mit 7:4. Lange Zeit hielten die Gäste gut mit, boten den Bremern Paroli, kamen aber zu wenig Chancen, mussten im ersten Drittel schon einen 2:0-Rückstand hinnehmen.
Nationalspieler Jonas Hoffmann wurde permanent von zwei Spielern bewacht. So blieben ihm kaum Schussmöglichkeiten. Der Rückstand auf Platz vier bleibt aber bei vier. "Wir gehen als Dritter ins neue Jahr", so Pressewart Thomas Dehmel.
Am heutigen Samstag, 7. Dezember, steht das letzte Spiel des Jahres an. Das Hoffmann-Team trifft auswärts auf BW Schenefeld. Wieder dabei sind die Abwehrrecken Jannick Ropers und Sören Dehmel, die hinten für Stabilität sorgen sollen. "Wir wollen dieses Jahr mit drei Punkten beenden, haben die Niederlage gut verdaut", gibt sich der Coach optimistisch.