Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

A1-Ausfahrt Rade: Nur eine Frage der Zeit, bis es hier knallt

Stau bis auf die Autobahn an der Ausfahrt Rade, A1 Richtung Bremen. Eine Frage der Zeit, bis hier ein Unfall passiert
(rs). Die Autobahnausfahrt Rade (A1, Richtung Bremen) dürfte derzeit die gefährlichste Stelle im Straßennetz der Region sein: Zumindest im Feierabendverkehr stauen sich die Fahrzeuge von der Ampel an der B3 bis weit auf die Autobahn - zu manchen Zeiten noch deutlich über die Abbiegespur hinaus. Immer wieder zu sehen: Autofahrer, die auf der rechten Spur anhalten, um noch in die Ausfahrt zu kommen. Andere drängeln sich in Lücken zwischen den wartenden Fahrzeugen. Gleichzeitig kommt es zu brenzligen Situationen, weil Lkw plötzlich auf die mittlere Spur wechseln müssen. Vermutliche Ursache des ständig zunehmenden Staugeschehens: Immer mehr Fernfahrer nutzen den Rasthof auf der anderen Autobahnseite. Fazit: Die Apelschaltung sollte dieser Entwicklung dringend angepasst werden. Bevor ein schwerer Unfall passiert.