Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lkw in Mienebüttel mit Stein beworfen

bim/nw. Neu Wulmstorf. Ein Unbekannter hat am Montag um 21.38 Uhr auf dem Zubringer zur Firma Geodis in Mienenbüttel einen Stein gegen die Fahrerscheibe eines Lkw geworfen, die dadurch durchschlagen wurde und den Fahrer am Kopf traf. Der 31-jährige Kraftfahrer erschrak derart, dass er gegen einen am Straßenrand geparkten Porsche Boxter fuhr. Dabei entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro. Der Lkw-Fahrer musste sich mit einer Platzwunde in ärztliche Behandlung begeben. Die Beamten der Polizeistation Neu Wulmstorf ermitteln wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung und bitten um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in Tatortnähe unter Tel. 040-70013860.