Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pkw zusammen geschoben

thl. Neu Wulmstorf. Ein 88-Jähriger hat am Sonntag in Neu Wulmstorf einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann war gegen 17.10 Uhr von einem Grundstück in die Karlsteiner Straße eingefahren und nach rund 50 Metern mit seinem Mercedes auf einen am Fahrbahnrand geparkten VW Polo aufgefahren. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren, davor stehenden VW Polo geschoben. Der Mercedes des Neu Wulmstorfers musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.