Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Raubüberfall auf Neu Wulmstorfer Rewe-Markt

bim. Neu Wulmstorf. Der Rewe-Markt in der Bahnhofstraße in Neu Wulmstorf wurde am Donnerstag gegen 21.45 Uhr von zwei Unbekannten überfallen. Die maskierten Täter bedrohten eine Kassiererin (40) mit einer Schusswaffe und einem Messer und forderten sie auf, die Kasse zu öffnen. Bevor die geschockte Frau weiter reagieren konnte, griffen die Täter selbst in die Kasse und erbeuteten mehrere 100 Euro.
Die Polizei sucht nun dringend Zeugen. Mindestens zwei Zeuginnen sollen die Räuber, die vor Betreten des Marktes noch unmaskiert waren, vor dem Überfall gesehen haben.
Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter männlich, ca. 1,80 m groß und kräftig, ca. 80 bis 95 kg, Alter: 23 bis 25 Jahre, Äußere Erscheinung: orientalisch, türkisch, Hautfarbe: braun (um die Augenlöcher der Sturmhaube herum gesehen),
Bekleidung: Pullover mit Kängurutasche, dunkle Jogginghose, Sturmhaube, Handschuhe, sprach akzentfrei Deutsch;
2. Täter: männlich, ca. 1,80 m groß, ca. 75 kg (eher hager), Alter: Mitte 20 Jahre, äußere Erscheinung: orientalisch, türkisch, Hautfarbe: braun (um die Augenlöcher der Sturmhaube herum gesehen), Augenfarbe: braun, Bekleidung: heller Pullover, dunkle Jogginghose, dunkle Turnschuhe, Sturmhaube, dunkle Stoffhandschuhe, sprach akzentfrei Deutsch.
Hinweise an Tel. 04181-2850.

Erst vor drei Wochen war der Tostedter Juwelier Kröger auf ähnliche Weise überfallen worden. Die Täter (17 und 19) konnten gefasst werden.