Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wohnungsbrand in Elstorf / Niemand verletzt

kb. Elstorf. Aus einer Nachbarwohnung dringenden Rauch meldete am Freitag gegen 11.50 Uhr ein Bewohner eines Vierparteienhauses an der Straße Schwarzenberg in Elstorf. Parallel zur Polizei wurden die Feuerwehren aus Neu Wulmstorf, Elstorf und Rade alarmiert. Rund 40 Retter waren im Einsatz.
Die Wohnung war zur Brandausbruchszeit leer. Alle anwesenden Bewohner der Nachbarwohnungen konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Feuerwehr brach die Eingangstür auf und löschte den Brand im Wohnzimmer. Die übrigen Räume wurden durch starke Rußbildung in Mitleidenschaft gezogen, sodass die Wohnung zunächst nicht bewohnbar ist. Die beiden betroffenen Mieterinnen kamen bei Bekannten unter.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und dazu auch die Wohnung beschlagnahmt. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.