Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

2.450 Euro Finanzhilfe fürs "Courage"

"Courage"-Leiterin Constanze Hock-Warmuth (3.v.li.) freut sich über die Spende (Foto: oh)
bc. Elstorf. Der Vorstand des Landfrauenvereins Elstorf und Umgebung hat Constanze Hock-Warmuth, Leiterin des Neu Wulmstorfer Mehrgenerationenhauses (MGH) "Courage", einen Scheck in Höhe von 2.450 Euro überreicht. Das Geld stammt zum einen aus den Spendenbeiträgen einer Weihnachtsfeier, der größere Teil aus dem Erlös des Torten- und Kuchenbuffets, dass die Landfrauen für die Eierfeier des Geflügelhofs Schönecke im April organisiert hatten. "Der Ansturm auf das Tortenbuffet war so groß, dass schon nach zwei Stunden kein Krümel mehr zu finden war", erzählt Cornelia Eggers, Vorsitzende der Elstorfer Landfrauen. Rund 100 Torten und Kuchen waren von den Mitgliedern des Vereins gebacken und gespendet worden.
Das "Courage" ist ein wichtiger Anlaufpunkt in der Gemeinde. Hier finden verschiedene Beratungen, eine Hausaufgabenhilfe, Kinderbetreuung und vor allem der „Pädagogische Mittagstisch“ statt, an dem ca. 32 Kinder regelmäßig teilnehmen.
"Die Spende hilft uns sehr", freut sich MGH-Leiterin Constanze Hock-Warmuth.