Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ach du Schreck! B73-Baustelle in Neu Wulmstorf geht in die Verlängerung

Die Bauarbeiten auf der Nordseite der B73 von der Landesgrenze bis zur Bahnhofstraße dauern aufgrund von Schwierigkeiten im Baugrund länger
bc. Neu Wulmstorf. Auto- und Lkw-Fahrer, die regelmäßig die Gemeinde Neu Wulmstorf passieren müssen, sollten jetzt ganz tapfer sein. Aus der von der Lüneburger Landesbehörde für Straßenbau avisierten Fertigstellung der B73-Sanierung Mitte September wird nichts.

„Die geplante Fertigstellung am 11. September ist für den Bereich von der Landesgrenze bis zur Einmündung Bahnhofstraße nicht zu halten“, sagt Behördenleiter Dirk Möller. Er bestätigte Untersuchungen am Untergrund der Bundesstraße. Voraussichtlich Ende September soll die Baumaßnahme nun endgültig komplett abgeschlossen sein.

Die Arbeiten auf der nördlichen Fahrbahnseite zwischen der Theodor-Storm-Straße und dem Ortsausgang Richtung Stade sind überwiegend abgeschlossen. Jetzt ist die andere Straßenseite dran. Dazu müssen die angrenzenden südlichen Straßen im Einmündungsbereich mit der Bundesstraße 73 gesperrt werden. Die Asphaltarbeiten dauern voraussichtlich noch bis zum 11. September an. Laut Landesbehörde soll die Straße zu Schulbeginn in dem Bereich in beide Richtungen befahrbar sein.

Dagegen dauern die Bauarbeiten auf der Nordseite der B73 von der Landesgrenze bis zur Bahnhofstraße aufgrund von Schwierigkeiten im Baugrund voraussichtlich noch bis zum 2. September. Der Verkehr soll am 3. und 4. September auf die Südseite verschwenkt werden. Der Bredenheider Weg muss dann im Kreuzungsbereich mit der Bundesstraße 73 gesperrt werden. Der Verkehr wird mittels Ampelregelung geregelt.

Sofern diese Arbeiten abgeschlossen sind, erfolgt die Instandsetzung des Kreuzungsbereiches Bundesstraße 73/ Landesstraße 235. Dazu wird die B73 im Kreuzungsbereich halbseitig gesperrt und der Verkehr mit Hilfe einer Baustellenampel durch den Bereich geführt. Die Einmündungen Bahnhofsstraße und Wulmstorfer Straße werden dann wechselseitig gesperrt.