Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brandschützer im Wettstreit

Am Ende des Wettkampfes muss ein Löschangriff durchgeführt werden (Foto: feuerwehr)
mi. Neu Wulmstorf. Spannende Wettkämpfe erwarten die Besucher des Vergleichswettbewerb der Feuerwehren und Jugendfeuerwehren am Samstag, 11. Juni, ab 13 Uhr auf dem Feuerwehrgelände an der Buxtehuder Straße 101 in Rübke.
Bei den Wettkämpfen müssen die Feuerwehrleute auf Zeit und in voller Montur eine Wasserverbindung für einen Löschangriff aufbauen. Um dem ganzen noch mehr Pep zu geben, gilt es dazu eine kniffelige, nicht feuerwehrtechnische Zusatzaufgabe zu bewältigen. Dabei geht es nicht nur um Schnelligkeit, sondern auch darum, keine Fehler zu machen. Doch neben dem „harten Wettkampf“ soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Traditionell nehmen an dem Wettbewerb Wehren aus Neu Wulmstorf, Jork und der Stadt Buxtehude teil.
Natürlich können sich die Zuschauer auch auf eine große Kuchentafel, Deftiges vom Grill und Kaltgetränke freuen. „Wer Lust auf einen spannenden und gemütlichen Samstagsausflug mit der ganzen Familie hat, ist beim Feuerwehrwettbewerb genau richtig“, sagt Patrick Wölk, Gemeindepressewart der Feuerwehr Neu Wulms-torf.