Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Apfelkönigin von der A1

Die neue Altländer Apfelkönigin Janina Viets freut sich auf ihre neuen Aufgaben

Vielseitig, engagiert, ambitioniert: Janina Viets ist neue Altländer Apfelkönigin

ab. Neu Wulmstorf. Der neuen Altländer Apfelkönigin wurde der Apfel quasi in die Wiege gelegt. Janina Viets (26), Tochter des Obstbauern Claus Viets, dessen Plantagen sich direkt an der A1, Abfahrt Rade, befinden, ist seit 4. September "im Amt". Obsthofbesitzer und Apfelköniginnen-Initiator Jan Köpke hatte die junge Frau auf die Idee gebracht, die daraufhin in mehreren Gesprächen ihr Obst-Wissen unter Beweis stellte und überzeugen konnte. Mit Apfelprinzessin Diana, die seit September 2010 den Prinzessinnen-Titel innehat, wird Janina zukünftig bei Anlässen und Veranstaltungen die Obstwirtschaft unterstützen. "Mein Ziel ist, dem Kunden regionales Obst, den integrierten Obstbau, näherzubringen. Ich möchte, dass seine Wahl beim Obstkauf auf Produkte aus dem eigenen Land und möglichst aus der eigenen Region fällt."
Die neue Apfelkönigin kann gebucht werden. So wird sie anlässlich des Tages der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober in Hannover am Maschsee am Stand repräsentieren und dort über Obst und Ernte informieren. Durch Studium, Sport und Amt ist Janinas Freizeit knapp bemessen, doch selbst da ist sie aktiv. Kommt die Sport- und Volkswirtschaftslehre-Studentin zum Wochenende oder in den Semesterferien von Göttingen nach Hause, hilft sie auf dem Hof ihres Vaters, spielt in der 2. Damenmannschaft Handball beim TuS Jahn in Hollenstedt, oder geht ihren Pflichten bei der Freiwilligen Feuerwehr Rade nach. Seit 16 Jahren ist Janina dabei, seit sieben Jahren bekleidet sie das Amt der stellvertretenden Jugendwartin und Betreuerin.
Auch die Zeit, die ihr in Göttingen zwischen den einzelnen Vorlesungen und Kursen zur Verfügung steht, füllt die gelernte Industriekauffrau sinnvoll mit Sport und Lernen. Auf die Vorstellung des ewig feiernden Studenten angesprochen, antwortet sie: "Für mich ist das nichts." Und weiter: "Ich habe nichts dagegen, mal zu feiern, aber ich habe Ziele vor Augen, auf die ich hinarbeite. Da wäge ich genau ab, ob das passt." Eine junge Frau, die weiß, was sie will. Auch ihren Verpflichtungen als neue Altländer Apfelkönigin wird Janina Viets verantwortungsvoll nachkommen.