Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein erfolgreiches Kinder-Lesefest

Die Feuerwehr kam in voller Montur (Foto: Kita Apfelgarten)

Kita und Bücherei sorgen für viel Spaß

Zu den üblichen Frühlingsfesten, Sommerfesten und Laternenfesten in der Kita Apfelgarten gesellte sich jetzt zum zweiten Mal noch ein ganz besonders dazu: das Lesefest, entstanden durch eine Kooperation der Kita und der Gemeindebücherei, beide aus Neu Wulmstorf. In diesem Jahr lautete das Motto des Festes, das immer unter ein bestimmtes Thema gestellt wird: Berufe. Einmal mehr konnten die Kinder mit ihren Eltern zwei Stunden lang bei facettenreichen Angeboten mitmachen.

Die Kinder hatten die Möglichkeit, verschiedene Berufe zu erleben, nachzuspielen, unterschiedliche Tätigkeiten auszuprobieren und in Büchern über Berufe zu stöbern. Die freiwillige Feuerwehr aus Neu Wulmstorf kam mit ihrem Löschfahrzeug und einigen Kameraden, die den Kindern alles rund um die Feuerwehr näherbrachten. Am Ende bekamen die begeisterten Kleinen eine Feuerwehrurkunde mit nach Hause. Eine kleine Pause zwischendurch, in der die Kinder den vorgelesenen Geschichten lauschten, rundete das Programm ab. Alles in allem ein gelungenes Fest, an dem die Kleinen gemeinsam mit ihren Eltern viel Spaß hatten.

Die Idee für das Lesefest kam Verena Feyen aus der Gemeindebücherei, als sie im Jahr 2013 die Bücherei und ihre Angebote in einer Kita-Ausschusssitzung vorstellte. Die Leiterin des Kita Apfelgartens, Christina Yava war sofort begeistert. Gemeinsam wurde das erste Lesefest für 2014 geplant. Der Erfolg des Festes sprach für sich. Darum soll es auch im nächsten Jahr wiederholt werden.

• Bei diesem Fest lesen die „Vorlesepaten“ der Gemeindebücherei den Kindern altersgerechte Bilderbücher vor, während weitere Mitarbeiter themenspezifische Büchertische in den gesamten Kita-Räumen ausstellen. Die Eltern können durch das reichhaltige Bücherangebot stöbern und sich über die vielen Veranstaltungen der Bücherei informieren.