Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elstorfer Schützen planen Erneuerung der Schießanlage

ab. Elstorf. Auf der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Elstorf war die Planung um die elektronische Schießanlage Hauptpunkt auf der Tagesordnung. Der Luftgewehrstand soll noch vor dem 150-jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2019 technisch auf den neuesten Stand gebracht werden. Schießwart Manfred Kanebley stellte den Anwesenden dazu die aktuellsten Pläne vor.
Nach jahrzehntelanger Ehrenarbeit verabschiedeten sich der Kommandeur Peter Hennings und der Kassenwart Torsten Worbs aus dem geschäftsführenden Vorstand. Die Aufgaben des Kommandeurs wird zukünftig Jens Meier übernehmen, die des Kassenwartes Michael Mojen. Zum neuen Vereinswirt wurde Alfred Thormählen gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden Schriftführer Malte Kanebley und der stellvertretende Kommandeur, Klaus Matthies. Jan Peter Prien bleibt Ortsvertrauensmann in Ardestorf. Volker Nützel löst Ralf Paulsen ab und betreut zukünftig gemeinsam mit Michael Stahmann als Jugendwart die Kinder und Jugendlichen des Vereins. Kinderschützenfestobfrau Jutta Stahmann übergibt nach jahrzehntelanger Tätigkeit die Verantwortung für das Kinderfest in die Hände von Maike Prien und Melanie Bellmann.
Veranstaltungen und Termine des Schützenvereins sowie weitere Infos unter www.schuetzenverein-elstorf.de.