Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

FDP-Spende für Hospizgruppe

Bei der Scheckübergabe (v.l.): Peter Kurland, stellv. Ortsverbandvorsitzender der FDP, Christiane Hochfeld, Öffentlichkeitsbeauftragte der Hospizgruppe, und FDP-Schatzmeister Dieter Lübbert (Foto: oh)
bc. Neu Wulmstorf. Der Neu Wulmstorfer FDP-Ortsverband tut der örtlichen Hospizgruppe etwas Gutes und spendet den 16 ehrenamtlichen Sterbebegleitern 200 Euro für "ihre unverzichtbare Arbeit", so Vize-Vorsitzender Peter Kurland. Der Betrag soll der Ausbildung von zwei neuen Mitarbeitern dienen.
Zurzeit arbeitet die Hospizgruppe an einem Konzept für die Einrichtung eines Trauercafés. "Gerade an Sonntagen ist der Schmerz durch das Gehen des nächsten Angehörigen sehr groß - besonders für Alleinstehende. Vielen Dank für die Spende" sagt Christiane Hochfeld, Öffentlichkeitsbeauftragte der Hospizgruppe.