Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr mit neuer Führungsspitze

Das neue Führungstrio: Ortsbrandmeister Axel Stöwing (Mi.) mit seinen Stellvertretern Frank Peters (li.) und Stefan Hammer (Foto: oh)
bc. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorfer Feuerwehr hat ein neues Führungsteam. Neuer Ortsbrandmeister ist der vorherige Stellvertreter Axel Stöwing. Ihm zur Seite stehen Stefan Hammer und Frank Peters als stellvertretende Ortsbrandmeister. Das ergab die Wahl bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag.

Seit dem Rücktritt von Frank Schulze als Ortsbrandmeister der Neu Wulmstorfer Wehr im April (das WOCHENBLATT berichtete) suchte die Schwerpunktfeuerwehr nach einem Nachfolger. Schulze musste sein Amt aufgrund eines Umzuges in seine alte Heimat niederlegen.

Erstmals in der Geschichte der Feuerwehr Neu Wulmstorf gibt es nun ein Dreier-Gespann an der Spitze. Diese Form der Aufgabenverteilung etabliert sich im Landkreis Harburg immer mehr. Auch die Feuerwehr Elstorf hatte bereits einen zweiten stellvertretenden Ortsbrandmeister eingesetzt.

Erfahrungen hat die neue Wehrführung zur Genüge vorzuweisen. Der 39-jährige Stöwing war bereits in Neu Wulmstorf als Gruppenführer und zuletzt fünf Jahre lange als Vize-Ortsbrandmeister tätig. Auch Stefan Hammer (39) als Zugführer und Frank Peters (29) als stellvertetender Gruppenführer und Gemeindejugendfeuerwehrwart können auf jahrelange Führungserfahrung zurückblicken.

Letztlich muss nun der Gemeinderat auf seiner kommenden Sitzung am Donnerstag, 20. Juni, das Trio in seinen Ämtern ernennen.