Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr Rübke: Ein durchschnittliches Jahr

Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (Mitte) dankte den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Rübke für ihren Einsatz (Foto: Feuerwehr)

Rückblick während der Jahreshauptversammlung / 41 Einsätze im Jahr 2015


ab. Rübke. Einen Rückblick auf das Jahr 2015 lieferte Ortsbrandmeister David Jonas kürzlich bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Rübke. Die 40 Aktiven der Wehr, darunter zehn Frauen, leisteten im vergangenen Jahr 4.075 Dienststunden. Zu 41 Einsätzen wurden sie alarmiert und damit zwei Mal weniger als im Jahr zuvor.

23 Brände galt es zu bekämpfen und 18 Mal technische Hilfe zu leisten. Seit Herbst vergangenen Jahres verstärken acht Feuerwehrkräfte aus dem Truppmannlehrgang eins die Wehr. Wahlen und Auszeichnungen standen im Laufe der Versammlung ebenfalls auf der Tagesordnung. So wurde Jessica Bockelmann nach einjähriger kommissarischer Tätigkeit als Jugendwartin offziell von der Versammlung gewählt.

Stephan Fricke und Nicolaj Stender wurden für ihre 25-jährige Dienstzeit ausgezeichnet. Gustav Ellmers bekam das Ehrenzeichen für 60 Jahre Dienstzeit. Ebenfalls befördert wurden Jessica Bockelmann und Mareike Ringel zu Oberfeuerwehrfrauen, Malte Totzy zum Oberlöschmeister und David Jonas zum Hauptlöschmeister.