Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Fundus“ unterstützt Schwimmprojekt für Flüchtlinge in Neu Wulmstorf

"Fundus - Kaufhaus für alle" unterstützt in Neu Wulmstorf ein Schwimmprojekt für Flüchtlinge (Foto: © Thomas Grambow)
ab. Neu Wulmstorf. Die Schwimmausbildung für Flüchtlinge ist erst einmal gesichert: Das DRK-Kaufhaus „Fundus“ aus Neu Wulmstorf unterstützt mit einer finanziellen Zuwendung von 350 Euro das Projekt, an dem sich u.a. die Gemeinde und das Netzwerk „Willkommen in Neu Wulmstorf“ beteiligen.

Vor einem Jahr wurde das Projekt ins Leben gerufen - bis heute konnten bereits mehr als 80 Teilnehmer verzeichnet werden. Viele Flüchtlinge hätten durch ihre Erlebnisse auf der Flucht und den vielen furchtbaren Ereignissen auf dem Mittelmeer ein Trauma erlitten, sagt Initiator Heino Rahmstorf. „Ziel istdabei nicht nur, den Menschen das Schwimmen beizubringen, sondern ihnen zu helfen, das Element Wasser mit etwas Positivem zu verknüpfen“, so der passionierte Taucher weiter. „Aber natürlich geht es auch um die Sicherheit der Menschen bei der Nutzung von Schwimmhalle und Freibad.“