Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hospizgruppe erhält Laptop

Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (Foto, 6. v. li.) übergab einen Laptop an die Hospizgruppe (Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf)
ab. Neu Wulmstorf. Einen Laptop für die Vereinsarbeit übergab Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (Foto, 6. v. li.) in seiner Funktion als Stiftungsratsvorsitzender der Neu Wulmstorf Stifung jetzt der Hospizgruppe Neu Wulmstorf.

Dabei bedankte er sich bei den Mitgliedern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. „Sie begleiten Sterbende und deren Angehörige seit Jahren in schweren Stunden - ich bewundere Ihren Einsatz“, so der Verwaltungschef. Er hoffe, dass der Verwaltungsaufwand mit Hilfe des Laptops einfacher zu bewerkstelligen werde.
Seit dem Jahr 2002 engagieren sich die Mitglieder der Hospizgruppe Neu Wulmstorf in der ambulanten Hospizarbeit. Neben Sterbe- und Trauerbegleitung umfasst das Angebot der Gruppe auch die Vermittlung weitergehender Hilfe. Seit dem vergangenen Jahr ist die Hospizgruppe ein eingetragener Verein.

Durch die geänderte Rechtsform kam auf die Gruppe ein erhöhter Arbeitsaufwand hinzu. Dieser kann von nun an aufgrund des gestifteten Laptops besser bewältigt werden.