Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinderinseln in Neu Wulmstorf

Hier bekommen Kinder auf jeden Fall Hilfe (Foto: oh)
ab. Neu Wulmstorf. Zur Unterstützung von Kindern 2009 gestartet, zählt das Projekt "Kinderinseln" inzwischen beinahe 100 Beteiligte. Mit einem für Kinder gut erkennbaren Logo kennzeichnen Praxen, Geschäfte und andere öffentliche Teilnehmer, dass sie für die Nöte und Sorgen der Kinder ein offenes Ohr haben, direkter Ansprechpartner sind und Hilfestellung leisten.

Dabei kann es sich beispielsweise um ein Pflaster handeln, mit dem eine Schramme verarztet werden muss, um jemanden, der sich verlaufen hat, oder auch darum, die Eltern anzurufen.

Entstanden sind die Neu Wulmstorfer Kinderinseln in Anlehnung an das Programm "PaC - Prävention als Chance". Umgesetzt wurde es unter anderem vom Lokalen Bündnis für Familie Neu Wumstorf, um den Kindern mehr Sicherheit zu geben und den Eltern auch die Angst zu nehmen, wenn der Nachwuchs allein unterwegs ist.