Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Bildern Wörter lernen: Gemeindebüchrei Neu Wulmstorf beteiligt an Projekt zum Spracherwerb

Bei der Gemeindebücherei freut man sich über die Bücherspenden (Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf)
mi. Neu Wulmstorf. Sprache ist der Schlüssel zur Integration: Die Gemeindebücherei Neu Wulmstorf will deswegen Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen. Die Bücherei beteiligt sich mit 209 weiteren Bibliotheken in ganz Niedersachsen an dem Projekt „Mach mit - Deutsch lernen mit Bildern“, bei dem Flüchtlingen Bilderwörterbücher zum Ausleihen angeboten werden.
Initiator des niedersachsenweiten Projektes ist die Büchereizentrale Niedersachsen. Ziel ist es, die Bestände der Bibliotheken mit Bilderwörterbüchern aufzustocken.
Hintergrund: Bilderwörterbücher richten sich sowohl an Kinder wie auch an Erwachsene und stellen Begriffe bildlich dar, oft im Zusammenhang mit verwandten Begriffen und Objekten. Somit eignen sie sich besonders gut für den Aufbau eines Grundwortschatzes
Die ausgewählten Titel „Pons Bildwörterbuch als Fremdsprache“, „Visuelles Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache“ und „MultiKulti Bildwörterbuch“ sind für alle Ausgangssprachen geeignet.
Eine Besonderheit des Vorhabens ist: die Bibliotheken kooperieren mit zahlreichen Partnern in den Kommunen, in Neu Wulms-torf beispielsweise mit dem Netzwerk „Willkommen in Neu Wulms-torf“ und vielen Ehrenamtlichen.
Finanziell unterstützt wird das Projekt mit 70.000 Euro durch die VGH Stiftung.