Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Narren erstürmen Neu Wulmstorfer Rathaus

Die Minigarde stürmte das Dienstzimmer von Bürgermeister Rosenzweig (Foto: CCS)
bc/nw. Neu Wulmstorf. Die Narren in Deutschland sind los - auch in Neu Wulmstorf: Pünktlich am 11.11. um 11:11 Uhr erstürmte der "Carnevalclub Süderelbe" (CCS) das Neu Wulmstorfer Rathaus. Von Bürgermeister Wolf Rosenzweig wurde der „Schlüssel der Macht“ gefordert. Die Narren haben nun bis Aschermittwoch das Sagen in der Gemeinde.

Mitarbeiter und Besucher des Rathauses staunten nicht schlecht, als die 17 Mädels starke Minigarde durchs Foyer tanzte. Auch die Prinzengarde zeigte ihr Können. In diesem Jahr repräsentieren den CCS Prinzessin Uschi die Erste und Prinz Rüdiger der Erste. Auch die Kinderprinzessin Leo die Erste gab dem Publikum die Ehre. Die Bütt hielt in diesem Jahr die Nachwuchsrednerin Jette Zenker. Nicht nur die neu gewählte Präsidentin des CCS, Melanie Giesecke, war sehr zufrieden.