Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu Wulmstorf: Gemischter Chor wird 70 Jahre alt

Die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chor Neu Wulmstorf mit Leiterin Daniela Steigel (Foto: privat)

Auftritt in der Lutherkirche / Chor sucht weitere Mitglieder

ab. Neu Wulmstorf.
Mit einem Konzert in der Lutherkirche in Neu Wulmstorf feiert der Gemischte Chor Neu Wulmstorf sein 70-jähriges Bestehen: Am Sonntag, 11. März, ist er, unterstützt vom Männergesangverein Germania Elstorf, ab 15 Uhr zu hören und zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Zwölf Männer und Frauen riefen den Verein vor sieben Jahrzehnten ins Leben. In seinen besten Zeiten war er 65 Mitglieder stark, aktuell singen 38 Sängerinnen und Sänger im Gemischten Chor. Die musikalische Leitung des Chores hat Daniela Steigel inne; sie übernahm die Aufgabe nach dem Tod des Dirigenten Wolfgang Blissenbach im Jahr 2010.

Seit 1949 fanden Treffen mit benachbarten Chören statt, es gab Sängerwettstreits und gesellige musikalische Zusammenkünfte mit befreundeten Chören und regelmäßige Auftritte: Seit 65 Jahren besteht das Süderelbesingen, das in diesem Jahr vom Gemischten Chor Neu Wulmstorf ausgerichtet wird. Es findet am 21. April um 15 Uhr in der Aula der Hauptschule Vossbarg (Ernst-Moritz-Arndt-Str. 23) in Neu Wulmstorf statt, neun Chöre wirken dabei mit.
Der Chor sucht immer wieder neue Mitglieder, die Lust am Singen haben. Wer Lust hat, kann jederzeit an einem der Übungsabende, immer donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr, im Sportzentrum Bassental in Neu Wulmstorf.

• Weitere Infos unter Tel. 040 - 70201474 oder per Mail an juttavonharten@web.de.