Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu Wulmstorf: Wieder ausgezeichnet

An der Grundschule am Moor wird Bewegung und Sport besonders gefördert (Foto: Grundschule am Moor)

Grundschule am Moor erneut sportzertifiziert

ab. Neu Wulmstorf. Zum zweiten Mal wurde jetzt die Grundschule am Moor in Neu Wulmstorf im Anschluss an ein Handballturnier der dritten Klassen als „Sportfreundliche Schule“ ausgezeichnet. Der sportfachliche Dezernent der Landesschulbehörde, Detlef Zeidler-Bretschneider, übergab das Zertifikat an Schulleiterin Astrid Kracht.

An der Grundschule am Moor seien Sport und Fitness feste Bestandteile des schulischen Angebots, erläutert die Schulleiterin. Neben dem Sportunterricht werde der Fokus in den AGs auf vielfältige Bewegungsmöglichkeiten gelegt. Außerdem bestehe eine enge Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Sportverein TVV Neu Wulmstorf. Eine Besonderheit der Schule ist die dritte Sportstunde, in der allen Klassenstufen Schwimmunterricht angeboten wird. „Dabei ist Ziel der Schule, dass alle Kinder zum Ende der Grundschulzeit die Schule als Schwimmer verlassen“, so Kracht.

Unter dem Motto „Lernen braucht Bewegung - Niedersachsen setzt Akzente“ tragen die zertifizierten Schulen mit ihren vielfältigen Angeboten zur Förderung des Sports und der Fitness bei Kindern und Jugendlichen bei. Lehrkräfte und Eltern freuen sich mit den Kindern über die Zertifizierung und sind stolz darüber, dass nun ein weiteres Schild „Sportfreundliche Schule“, diesmal mit zwei Sternen, am Schulgebäude hängt.

• Das Zertifikat wird in einer Kooperationsvereinbarung des Niedersächsischen Kultusministeriums und des Landessportbundes Niedersachsen verliehen.