Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu Wulmstorfer Familienzentrum zwischenzeitlich bewohnt

Die gefiederten Bewohner des Familienzentrums wurden durch lautstarkes Gezwitscher auf (Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf)

Fünf Jungtiere mit Unterstützung des BUND erfolgreich umgesetzt


ab. Neu Wulmstorf. Noch befindet sich das Familienzentrum in Neu Wulmstorf im Bau - trotzdem gab es schon die ersten Bewohner.

Ein Gartenrotschwanz-Pärchen hatte sich in einem Türsturz heimisch niedergelassen und dort ein Nest gebaut. Bemerkt wurden die Tiere nach dem Schlüpfen der Jungtiere, die lautstark ihre Fütterung einforderten. Da die Fensterbauer derzeit im gesamten Gebäude die Fenster einsetzen, war klar, dass die Vögel wieder ausziehen mussten.
Durch die tatkräftige Unterstützung des BUND konnte ein neuer Standort für das Nest auf der Baustelle gefunden werden. Die Elternvögel haben die Nestumsiedlung akzeptiert und füttern weiterhin fleißig ihre Jungen.

Die Bauarbeiten am Familienzentrum schreiten weiter zügig voran. Eine Eröffnung ist für August geplant.