Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ratssitzung mit Feuerwehr: Überraschung geglückt

Ahnen noch nichts von ihrer Beförderung (v.li.): die Gemeindebrandmeister Olaf Bruhn und Sven Schrader, daneben Lars-Lennard Egge und Jan-Peter Prien sowie Bürgermeister Wolf Rosenzweig

Feuerwehrmänner in Ämtern bestätigt und befördert


ab. Neu Wulmstorf. Auf der jüngsten Ratssitzung wurden im Neu Wulmstorfer Ratssaal zwei neu gewählte Führungskräfte der Neu Wulmstorfer Feuerwehren in ihrem Ämtern bestätigt. Lars-Lennard Egge wurde für die Dauer von sechs Jahren offiziell zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister in Neu Wulmstorf ernannt. Für zwei Jahre wurde Jan-Peter Prien als neuer stellvertetender Ortsbrandmeister in Elstorf ins Amt gerufen, allerdings vorerst kommissarisch: Prien muss in dieser Zeit noch einige Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule erfolgreich absolvieren, bevor er für sechs Jahre eingesetzt werden kann.

Eine Überraschung gab es für Gemeindebrandmeister Sven Schrader und den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Olaf Bruhn: Während jeder von der Beförderung des anderen, aber nicht von der eigenen wusste, traf sie die eigene Beförderung völlig unvorbereitet. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig beförderte Gemeindebrandmeister Sven Schrader zum Ersten Hauptbrandmeister und den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Olaf Bruhn zum Oberbrandmeister.