Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sicher zur Schule kommen

Dirk Popinga führte den Schülern die Wichtigkeit eines Fahrradhelmes vor (Foto: Polizei)
thl. Neu Wulmstorf. "Rücksicht auf Kinder...kommt an!" Unter diesem Motto startete die Polizeidirektion Lüneburg an der Grundschule in Elstorf ihre diesjährige Verkehrssicherheitsaktion zum Schuljahresanfang.
Extra dafür waren auch die künftigen ABC-Schützen einen Tag früher zur Schule gekommen. Auf der Präventions-Puppenbühne zeigte ihnen "Matze, das Zebra", was es mit dem "Rätsel der Gelben Füße" auf den Fußwegen auf sich hat. Diese helfen den Kindern nämlich dabei, nicht immer den kürzesten, aber den sichersten Weg zur Schule zu finden. Denn der Schwerpunkt der Aktion wird auf "Zu Fuß zur Schule" gelegt.
Neben der Puppenbühne wurde mit den Kindern in einem theoretischen und praktischen Training das richtige Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr geübt.
Wie wichtig ein Fahrradhelm ist, zeigte Präventionsbeauftragter Dirk Poppinga anhand einer Melone, die er zu Boden fallen ließ. Und mit einem Gurtschlitten wurde den Schülern verdeutlicht, was passiert, wenn man im Auto nicht angeschnallt ist.