Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trucker helfen Kindern - Happy Day of Life bei Hoyer in Rade

Einmal auf dem Fahrersitz eines großen Lkw Platz nehmen - dieser Traum geht beim „Happy Day of Life“ in Erfüllung
mi. Neu Wulmstorf. Mit einem echten Truck fahren: Diesen Traum macht der Verein „Bewegen mit Herz“ am kommenden Samstag, 18. Juni, im Rahmen der Aktion „Happy Day of Life“ für benachteiligte Kinder wahr. Die Kinder werden mit dicken Brummis zu Hause abgeholt und dann in einem sechs Kilometer langen Lkw-Konvoi zum Hoyer Autohof Hamburg Süd in Rade chauffiert. Dort warten dann jede Menge Spiel- und Spaßaktionen auf die kleinen „Trucker“.
Inspiration für die Aktion ist der Jonny Hill Song „Ruf Teddybär 1.4“. Der kleine Junge in Hills Song sitzt im Rollstuhl am Funkgerät, das ihm sein auf der Autobahn verunglückter Vater zurückgelassen hat. Zu der versprochenen Fahrt mit ihm im Lkw war es nie gekommen, wie ein Trucker im Gespräch auf Kanal 1.4 erfährt. Und nicht nur er will das nachholen. Als er bei Teddybär 1.4 ankommt, stehen dort bereits 18 Lkw, deren Fahrer die gleiche Idee hatten...
Der Truckerkonvoi wird von der Polizei begleitet und gegen 12 Uhr in Rade eintreffen. Deswegen sind dort die gekennzeichneten Bereiche des Parkplatzes gesperrt. „Ich denke, für diesen guten Zweck ist das für jeden nachvollziehbar. Wir stellen unseren Platz jedenfalls gerne zur Verfügung“, so Markus Hoyer, Geschäftsführer der gleichnamigen Unternehmensgruppe.
Das bunte Kindervergnügen auf dem Parkplatz wird um 13 Uhr von Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig und Michael Hirte („Das Supertalent“) eröffnet. Hier sind alle Kinder eingeladen, vorbeizukommen. Neben Spiel und Spaß gibt es Gastronomie zu günstigen Preisen.
Für Musik sorgen Michael Hirte und Simone Oberstein. Ab 19 Uhr, wenn die kleinen Hauptpersonen wieder zu Hause sind, startet die Aftershow Party mit der Country Band „Sawyer“. Gäste sind herzlich willkommen.