Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Umsonst" geblitzt

"Sobald der Wagen bei spätem Gelb teilweise den Haltestreifen passiert hat, blitzt es einmal", informiert der Pressesprecher des Landkreises Harburg, Bernhard Frosdorfer zur Blitzeranlage an der Kreuzung B3/Mühlenstraße in Elstorf. Der sogenannte Haltelinienverstoß sorgt dafür, dass die Funktion der hochmodernen Blitzersäule ausgelöst wird. "Dieser 'Verstoß' wird jedoch nicht geahndet." Erst bei Rot gebe es den üblichen Bußgeldbescheid.

• Die 200.000 Euro teuren hochmodernen Blitzersäulen an der B3 in Elstorf hatten mit einigen Fehlfunktionen in der Vergangenheit für manchen Ärger gesorgt. Seit dem 10. November seien sie aber geeicht und voll funktionsfähig, teilte Frosdorfer weiter mit.