Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von der Showkarriere zur Zucht

Stars auf weichen Pfoten: Dörte und Martin Händel züchten Maine Coons

ab. Neu Wulmstorf. Mit 14 wunderschönen Exemplaren unter einem Dach: Seit 20 Jahren züchten Dörte und Martin Händel aus Neu Wulmstorf die amerikanische Katzenrasse Maine Coon. "Wir wollen keine Massenproduktion", sagt Dörte Händel, deren liebstes Hobby ihre maunzenden Gefährten sind. An jedem Stubentiger hängt das Herz der Händels. "Meine Tochter hat schon gespottet, dass Käufer von mir mehr auf Herz und Nieren geprüft werden als ein zukünftiger Schwiegersohn", erzählt die "Katzenmutter" lachend. Doch bevor eine Katze in der Zucht eingesetzt wird, kommt die Showkarriere. Denn: "Nur mit Showtieren wird gezüchtet. Das bedeutet, sowohl Katze als auch Kater werden auf Ausstellungen gezeigt - und im besten Fall prämiert." Wie beispielsweise Champion Diego. Der sechs Jahre alte Maine-Coon-Kater hat schon viele Preise abgeräumt.