Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrradboxen können "überbucht" werden

bc. Neu Wulmstorf. Künftig dürfen mehr Fahrradfahrer einen Platz in den abschließbaren Abstellboxen am Neu Wulmstorfer Bahnhof reservieren, als Plätze vorhanden sind. Das beschloss der Gemeinderat auf Antrag der SPD einstimmig. Ab dem 1. Mai soll die Regelung gelten.

Damit entfällt die bisherige Praxis der Zuordnung einer Person zu einem festen Stellplatz. Das Prinzip der "Überbuchung" sollte kein Problem sein, da die Boxen oft leerstehen, obwohl sie theoretisch ausgebucht und die Wartelisten lang sind. Ziel sei es, die abschließbaren Fahrradboxen besser zu nutzen, da es nach wie vor viele Fahrraddiebstähle am Bahnhof gebe, erklärt SPD-Ratsherr Jürgen Waszkewitz.

Hintergrund: Nördlich des Bahnhofs stehen vier große Fahrradboxen, zwei davon sind abschließbar, zwei davon sind offen und können von jedermann genutzt werden.