Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grünes Licht für freien WLAN-Hotspot in Neu Wulmstorf

Tobias Handtke, SPD-Fraktionsvorsitzender und Finanzausschuss-Mitglied (Foto: archiv)

Freifunk: Antrag der SPD auf WLAN-Einrichtung vor dem Rathaus angenommen


ab. Neu Wulmstorf. Der Verein „Freifunk Nordheide“ wird jetzt von der Neu Wulmstorfer Gemeinde bei der Einrichtung eines freien WLAN-Hotspots unterstützt. Dies beschlossen kürzlich die Mitglieder des Finanzausschusses. Die Mitglieder des Vereins sind bereit, ihren WLAN-Anschluss mit anderen Nutzern zu teilen. Vorgesehen ist, zunächst die Umgebung des Rathauses mit einer entsprechenden Installation auszustatten. Die dafür benötigten Mittel sollen bei den kommenden Haushaltsberatungen bereitgestellt werden.

„Wir freuen uns, dass unser Antrag einen erfolgreichen Verlauf genommen hat und dass das Engagement des Vereins „Freifunk Nordheide“ mit dem Bedarf, in der Öffentlichkeit offenen WLAN-Zugang nutzen zu können, zusammengeführt wird“, sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Tobias Handtke als Ausschussmitglied für Finanzen und Service. Die Sozialdemokraten planen des Weiteren eine durchgängige WLAN-Verfügbarkeit auf der Bahnhofstraße.