Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu Wulmstorf senkt die Krippengebühren

bc. Neu Wulmstorf. Der Gemeinderat Neu Wulmstorf hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, die Krippengebühren ab August 2013 zu senken. So bezahlt künftig z.B. ein Vier-Personen-Haushalt mit einem Bruttoeinkommen bis zu 2.820 Euro einen monatlichen Elternbeitrag von 5,60 Euro pro Betreuungsstunde pro Woche. Der Höchstbeitrag ist auf 396 €Euro pro Monat gedeckelt. Der gleiche Haushalt zahlte bislang 8,13 Euro pro Betreuungsstunde. SPD-Ratsherr Sven Gottschewsky: "Der richtige Schritt hin zu einer familienfreundlichen Gemeinde."

Aufgrund der Senkung der Krippengebühren gehen laut Berechnungen der Gemeindeverwaltung ab kommendem Jahr 15.200 Euro jährliche Einnahmen in den Kindertagesstätten verloren.