Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Öffnungszeiten geplant

In naher Zukunft eine Möglichkeit: ein Bürgerbüro mit erweiterten Öffnungszeiten

Für Berufstätige und Pendler könnte das Bürgerbüro bald zu anderen Zeiten zur Verfügung stehen


Erweiterte Öffnungszeiten im Rathaus der Gemeinde liegen der SPD Neu Wulmstorf am Herzen. Der Finanzausschuss sprach sich einstimmig für den Antrag der SPD-Fraktion aus, dem Rat die Erstellung ein Konzepts zu empfehlen.
Vor allem für Pendler sollte es möglich sein, auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten auf den Service des Bürgerbüros zugreifen zu können.

Ein Problem stellt sich dabei: Es sei kaum möglich, so einige Ausschussmitglieder, das gesamte Rathaus geöffnet zu lassen, um in einem Teil des Gebäudes Bürgerbelange abzuwickeln. Doch dafür hatte SPD-Fraktionsvorsitzender Tobias Handtke gleich einen Vorschlag zur Hand: Sobald das für die Bahnhofstraße geplante neue Familienzentrum stehe, würde die Gemeindebücherei dort einziehen und die Bibliotheksräume im Rathaus stünden zur Verfügung. Dann könnte darin ein Bürgerbüro eröffnet werden.

Die Verwaltung hatte einige Einwände. "Die eigenen Mitarbeiter sitzen teilweise ziemlich beengt", so Fachbereichsleiter Jörg Schröder. Es wäre angebracht, die frei werdenden Räume Verwaltungsmitarbeitern zur Verfügung zu stellen. Unter der Woche müssten eventuell auch Öffnungszeiten gestrichen werden, um den zusätzlichen Personalaufwand abzufedern.

Ob es nun ein Samstag wird, an dem ein Bürgerbüro außerhalb der gewohnten Zeit geöffnet hat, oder die übliche Öffnungszeit verlängert wird, ist für Tobias Handtke nicht entscheidend. Er wünscht sich ein Ergebnis mit mehr Service für die Bürger: "Die Verwaltung ist da auf einem sehr guten Weg. Wir als Politik müssen das begleiten."

• Derzeit ist das Rathaus montags bis mittwochs und freitags, 8 - 12.15 Uhr, und
donnerstags, 8 - 12.15 Uhr und 14 - 18 Uhr geöffnet.