Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Pläne für letztes Stück der Bahnhofstraße

"Unsere letzte Chance": Politik begrüßt Vorhaben an den Wulmstorfer Wiesen


Ein neues Projekt für Neu Wulmstorf: Drei Investoren teilen sich das Grundstück am Ende der Bahnhofstraße, das sich zwischen Bahnhof, Nahversorgungszentrum und angrenzenden Wohnhäusern an den Wulmstorfer Wiesen befindet. Wohn- und Geschäftsbebauung seien anvisiert, dazu möglicherweise ein Hotel.

Wirklich konkret sind die Pläne der drei Eigentümer noch nicht, doch während der jüngsten Bauausschusssitzung bekundeten die Politiker bereits ihr Wohlwollen zu dem zukünftigen Vorhaben. Sein besonderer Herzenswunsch sei eine Veranstaltungshalle für kulturelle Zwecke, sagte der Ausschussvorsitzende Thomas Grambow (SPD). „Es ist unsere letzte Chance, zentral in Bahnhofsnähe und in der Nähe des Parkhauses so etwas umzusetzen.“

Auch der CDU-Fraktionsvorsitzende Malte Kanebley bekundete Beifall. „Es wäre super und charmant, wenn dort etwas passiert und es dort schick wird. Meine Fraktion ist für den Startschuss bereit.“ Auch Philipp Cohrs (UWG) war angetan: „Wir tragen den Startschuss mit.“