Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sprachmittlerpool überwindet Sprachbarrieren

Ehrenamtliche Sprachmittler stehen zur Verfügung

ab. Neu Wulmstorf. Der Kreisverband Harburg-Land der Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat an zwei Schulungstagen elf ehrenamtliche Sprachmittler ausgebildet. Die Ehrenamtlichen können von allen Institutionen, Behörden, Beratungsstellen, Ärzten oder Einrichtungen des Gesundheitswesens bei der AWO angefordert werden, um die Verständigung mit den Flüchtlingen zu erleichtern. Gern nehmen die Sprachmittler an Terminen teil - sie unterliegen der Schweigepflicht. Die AWO plant zukünftig weitere ehrenamtliche Sprachmittler für den Sprachmittlerpool auszubilden.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an dieser Tätigkeit haben, können sich an die Flüchtlingsberatung der AWO wenden unter 0176-10053042 (Frau Zeljka Kovac), 0176-10243232 (Herr Mahamoudou Doukouré) oder 0152-53207493 (Frau Kara Zurek-Ali).