Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unterbringungen für Asylbewerber dringend gesucht

Die Zahlen der Asylbewerber steigen dramatisch / LK Harburg verhandelt mit "Heide-Residenz"-Besitzer

ab. Neu Wulmstorf. Der Landkreis Harburg sucht aufgrund der dramatisch ansteigenden Zahlen von Flüchtlingen aus den Krisengebieten des Mittleren Ostens dringend nach Unterkünften. Sämtliche Bürgermeister der Städte, Samtgemeinden und Einheitsgemeinden wurden um Überprüfung möglicher Gebäude und Flächen gebeten. Auch wieder im Gespräch: das Seniorenheim "Heide-Residenz" Am Voßberg an der B73. Der Bürgermeister der Gemeinde, Wolf-Egbert Rosenzweig, dazu: "Hier gibt es Menschen in Not, auf der anderen Seite ein leer stehendes Gebäude - das würde doch passen." Mit dem neuen Besitzer, einem Winsener Hotelier, von dem der Landkreis das Haus gern mieten möchte, wird seit Monaten verhandelt.
Für den Landkreis wird es eng. "Seit Mitte August weist uns die Niedersächsische Landesaufnahmebehörde wöchentlich 35 bis 40 Asylbewerber zu, die wir in den Gemeinden unterbringen müssen“, so der Erste Kreisrat Rainer Rempe. Bis Ende 2015 rechnet Reiner Kaminski, Bereichsleiter für Soziales für den Landkreis, mit mehr als 2.000 neuen Flüchtlingen, die auf 42 Gemeinden des Landkreises verteilt werden müssen. Bereits im Oktober könnten alle Platzkapazitäten ausgeschöpft sein. Seit Anfang 2013 hatte der Landkreis insgesamt 40 neue Unterkünfte mit fast 900 Plätzen geschaffen. Jetzt eröffnet er für rund 90 Flüchtlinge in Salzhausen und Jesteburg zwei Containerwohnanlagen. Bisher wurden Unterkünfte mit zirka 60 Plätzen gesucht - inzwischen sollten auch Einrichtungen mit bis zu 100 Plätzen ins Auge gefasst werden. Angesichts der dramatischen Entwicklung werden nun in allen 42 Gemeinden Turnhallen, Gasthöfe oder Schützensäle sowie geeignete Gelände für Zeltlager geprüft, um sie zumindest kurzfristig als Notunterkünfte zu nutzen. Sobald neue Standorte feststehen, werden Anwohner und Öffentlichkeit durch Landkreis und Gemeinde informiert.