Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Ein Sommernachtstraum“ am Gymnasium Neu Wulmstorf

Mehrere Arbeitsgemeinschaften arbeiten Hand in Hand, um das Theaterstück auf die Bühne zu bringen (Foto: oh)
bc. Neu Wulmstorf. Die Theater-AG des Gymnasiums Neu Wulmstorf bringt einen Klassiker auf die Bühne: „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. Die Aufführungen finden im Forum des Gymnasiums statt, täglich von Montag, 24. März, bis Donnerstag, 27. März. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Nach mehreren modernen Stücken hat sich die AG wieder einmal einem der großen Stücke der Theaterliteratur zugewendet. Mehrere Arbeitsgemeinschaften der Schule arbeiten dabei Hand in Hand: Die Bühnenbild-AG entwirft und erstellt die Spiel-Räume der Schauspieler, die Bühnentechnik-AG soll für den technisch reibungslosen Ablauf der Aufführungen sorgen. Die Kostüme - 80 Prozent werden extra für diese Aufführung hergestellt - näht eine Schüler-Mutter.

Die Karten kosten 3 Euro für Schüler und 5 Euro für Erwachsene.