Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Entwicklung der Ausgleichsfläche

ab. Neu Wulmstorf. In einem Vortrag möchte die BUND-Ortsgruppe Neu Wulmstorf über die Pflege und weitere Entwicklung einer Ausgleichsfläche am Sonntag, 5. Februar, um 14.30 Uhr im Gemeindehaus bei der Lutherkirche in Neu Wulmstorf informieren. Forstingenieur Marc Böhles aus Königslutter wird anhand einer Diashow über das Thema sprechen.
Die 25 Hektar große Teilfläche des Neuenfelder und Nincoper Moores, die zum Ausgleich der Baugebiete "Apfelgarten", B3 neu und der Trasse für die A26 bestimmt wurde, ist dem BUND übertragen worden.
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, Kaffee und Kuchen sind gratis erhältlich.