Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Noch Abwrackprämien für Kühlschrank und Co.

Auch für Neu Wulmstorf gibt es rund um das Thema Energiesparen weiter Fördermittel. Antragsberechtigt sind Mieter oder Eigentümer von privat genutzten Haus- und Wohnungsobjekten. Maßnahmen aus den Bereichen Energie, Strom und Wärme können gefördert werden, wie diese drei Beispiel zeigen:

Bis zum 31. Dezember kann für den Einbau einer Hocheffizienzpumpe (EEI von max. 0,27) in eine Heizungsanlage vom Landkreis Harburg bei einem Eigenanteil ab 300 Euro bis zu 75 Euro Förderung pro Pumpe (drei Pumpen pro Gebäude sind zulässig) beantragt werden. Ca. 100 Euro können jährlich mit einer neuen Pumpe gespart werden.

Bei alten Kühlschränken lohnt sich das Abwracken ebenso: Beim Kauf eines Kühl-/Gefriergeräts der Effizienzklasse A+++ gibt e ebenfalls eine Prämie bis zu 75 Euro. Bedingung hier ist, dass das alte Gerät nachweislich abgeschafft wurde. Bis zu 80 Prozent Stromersparnis lassen sich im Vergleich zu den alten Geräten feststellen. Der Eigenanteil für das Neugerät muss ab 250 Euro betragen.

Für den hydraulischen Abgleich des Heizungssystems kann auch eine Förderung beim Landkreis beantragt werden. Beim Heizen kann anschließend bis zu 15 Prozent Energieverbrauch eingespart werden. Hier gewährt der Landkreis einen Zuschuss von bis zu 200 Euro, wenn der Eigenanteil mindestens 450 Euro beträgt.

Weitere Informationen dazu und zu anderen Fördermöglichkeiten unter www.landkreis-harburg.de/verbraucher oder bei der kommunalen Energieberatungsstelle, Bahnhofstraße 39, Neu Wulmstorf.