Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vereine aus Neu Wulmstorf stellen sich vor

Der Initiator des "VIT", Matthias Fuchs

Matthias Fuchs organisiert Kontaktbörse

ab. Neu Wulmstorf. Seine Idee fiel auf fruchtbaren Boden: Matthias Fuchs hat eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, bei der sich Vereine und Einrichtungen aus der Gemeinde den Neu Wulmstorfer Bürgern vorstellen. Unter dem Namen „VIT - Vereine Interessengemeinschaft Treff“ kommen Interessierte und Aussteller am Samstag, 10. Oktober, von 13 bis 18 Uhr in Neu Wulmstorf, in der Hauptschule Vossbarg, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23, zusammen.

Im Alleingang hat Matthias Fuchs diese Veranstaltung auf die Beine gestellt und als Schirmherr dafür Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig gewonnen. Vor fünf Jahren war Fuchs von Buchholz nach Neu Wulmstorf gezogen. Jahre später bemerkte er, dass er viele Vereine und Einrichtungen immer noch nicht kannte. „Da kam mir die Idee, dass dich diese Institutionen alle an einem Tag vorstellen könnten“, sagt er.

„So lernen Neu Wulmstorfer Bürger an einem Tag vieles kennen und entdecken bestimmt die eine oder andere neue Möglichkeit der Freizeitgestaltung.“ Aussteller könnten so neue und ehrenamtliche Mitglieder an Land ziehen, wie Fuchs sagt. Rund 40 Aussteller werden am „VIT“ teilnehmen. Für Musik und Darbietungen sorgen diverse Vereine, der Shantychor „De Windjammers“, die Spielmannszüge der Schützenvereine sowie der gemischte Chor Neu Wulmstorf.