Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Cheftrainer verlängert bei TSV Elstorf

Cheftrainer Hartmut Mattfeldt (Foto: TSV Elstorf)

Hartmut Mattfeldt bleibt weiter Trainer der ersten Fußballmannschaft


ab. Neu Wulmstorf.
Cheftrainer Hartmut Mattfeldt setzt seine bisherige Tätigkeit beim Bezirksligisten TSV Elstorf auch im vierten Jahr fort. Er verlängerte jetzt für die kommende Saison 2018/19. Über seine bisherige Zeit sagte er: „Ich habe hier als Trainer hervorragende Rahmenbedingungen vorgefunden und möchte die erfolgreiche Zeit mit meiner Mannschaft fortsetzen.“ Nachdem die Mannschaft in der Kreisliga im Jahr 2015 Fuß gefasst hatte, gelang sofort die Meisterschaft und der Aufstieg in die Bezirksliga.

Im vergangenen Jahr habe man die schwere Aufgabe des Klassenerhalts gemeinsam gemeistert, so Mattfeldt. „In dieser Saison haben wir uns als Team in vielen Bereichen des Fußballspiels noch einmal weiterentwickelt“, sagte der Cheftrainer und ergänzte: „Nach der Vorrunde belegen wir zur Zeit einen fast sensationellen zweiten Platz in der Tabelle der Bezirksliga.“ In der lernwilligen, ehrgeizigen jungen Mannschaft sehe er noch weitere Potentiale; die Motivation jedes einzelnen, sich weiter zu verbessern, wolle er weiterhin fördern. Mattfeldt: „Die familiäre und freundliche Atmosphäre im Verein gefällt mir. Ich freue mich auf ein weiteres gutes Jahr.“

Auch Co-Trainer Thorsten Jaster führt zur Freude des Vereins die Zusammenarbeit in der Saison 2018/19 fort.

Ein neues Trainergespann gibt es in der zweiten Herrenmannschaft des TSV Elstorf in der 1. Kreisklasse Harburg: Mit Beginn der Rückrunde in 2018 bilden dort Timo Stadie und Kristopher Grimm das neue Trainerduo. Sie treten damit die Nachfolge des langjährigen Trainers Michael Santelmann an, dem es gelungen war, das Reserveteam aus Elstorf von der dritten in die erste Kreisklasse zu führen.