Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Die jungen Wilden" am Start

Spektakuläre Rennen in Elstorf am Wochenende (Foto: Foto: oh)

Spektakuläre Rennen bei Landesmeisterschaft im Motocross

ig. Estorf. Der MSC Elstorf ist an diesem Wochenende, 10. und 11. August, Ausrichter des "6. Laufs zur Niedersächsischen-Meisterschaft im Motocross". Ort: MSC-Motorsportgelände. Die Serie besteht aus zehn Rennveranstaltungen in Niedersachsen, bei denen um Punkte in der Meisterschaftswertung gefahren wird. An den Rennen nehmen mehr als 300 Fahrer teil.
Am Samstag starten die Klassen MX4, MX3, Senioren1 und MX2. Am Sonntag die Klassen MX5, Senioren 2, Damen, MX1 und Gäste. Die Strecke weist eine Länge von 1400 m auf, kann von Zuschauern gut eingesehen werden. Die Trainingsläufe beginnen ab 8.30 Uhr. Die Rennläufe um 11 Uhr. Highlight am Samstag: Die heiß umkämpften Läufe der Klasse MX 2 ("Die jungen Wilden") mit den aufstrebenden Talenten, deren Maschinen auf 250 ccm Hubraum begrenzt sind und die das größte Starterfeld stellen. Höhepunkt am Sonntag sind die spektakuläre Rennen der offenen Klasse ohne Leistungsbeschränkung.