Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fliegende Motorräder im Gelände

Motocross-Rennen um den Niedersachsen-Cup in Elstorf mit 200 Startern


ig. Elstorf. Spektakuläre Rennen werden am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Juni, in Elstorf erwartet. Beim Event um den begehrten "ADAC Motocross Niedersachsen Cup" (NDS) haben 200 Starter gemeldet, die mit ihren Motorrädern eine 1.400 m lange Rennstrecke mit vielen Sprüngen absolvieren müssen. Die jüngsten Racer sind 6 Jahre alt.
Beginn an beiden Tagen mit Qualifikations- und Rennläufen: 11 Uhr. Trainingsläufe: ab 8.30 Uhr.
Der "NDS-Cup" ist eine Motocross Rennsportserie, in der in acht Klassen die eingeschriebenen Fahrer Punkte für den Niedersachsen-Cup sammeln. Die Veranstaltungsorte befinden sich innerhalb der Landesgrenzen Niedersachsens. Die Federführung unterliegt dem Verein für Motorsport e.V. im ADAC.
Info: msc-elstorf.de