Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Individuelle Lösungen für Fenster und Türen: Bei Firma FenDi in Neu Wulmstorf bekommen Kunden hochwertige Handwerksarbeit

Kai Albrecht (v. li.), Thorsten Reese, Heiko Kretzer von Firma FenDi beraten ihre Kunden umfassend (Foto: Mirko Burfeindt)
Neu Wulmstorf: FenDi | Ob futuristisch oder klassisch elegant - die Haustür ist die Visitenkarte eines Hauses und spiegelt die Persönlichkeit seiner Bewohner wider. Maßgeschneiderte Lösungen für Fenster, Türen und Rollläden bietet das Team der Firma „Fenster Direkt Nord“ (FenDi) in Neu Wulmstorf.
Ein kompetentes Team rund um die Inhaber Heiko Kretzer und Kai Albrecht berät Hausbesitzer über individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Türen und höchtsmöglichen Schutz für die Bewohner.
Auch bei allen Fragen rund um Fenster ist das Unternehmen der richtige Anprechpartner. Egal ob Holz, Aluminium oder Kunststoff - bei FenDi können sich Interessenten über alle in Frage kommenden Materialien informieren und werden auch hinsichtlich der Energieeffizienz umfassend beraten.
Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 in Neu Wulstorf in der Matthias-Claudius-Straße gegründet und zog vor drei Jahren in seinen eigenen Neubau an der Liliencronstr. 37. Weitere Filialen befinden sich in Buchholz und Hittfeld. Alle drei Standorte verfügen über informative Ausstellungen mit einer Vielzahl Türen und Fenstern, sodass sich Interessenten schnell und umfassend informieren können.
Das Unternehmen beschäftigt keine Subunternehmer, sondern arbeitet mit eigenen Monteuren, die sich alle regelmäßig schulen lassen. Die Montage ist zertifiziert. Insgesamt beschäftigt die Firma FenDi 14 Mitarbeiter an den drei Standorten.
Infos unter www.fenster-direkt-nord.de