Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Künstlerisch wertvoll: Gasdruckregelstationen in neuem Gewand

Ortsvorsteher Peter Hausschild (v. li.), der Leiter des Netzcenters Hittfeld Marcus Bumann und Neu Wulmstorfs Bügermeister Wolf-Egbert Rosenzweig vor der kunstvoll bemalten Gasdruckregelstation in Elstorf (Foto: oh)

Aus ziegelrot wird bunt / Neue Kunstwerke in Neu Wulmstorf und Stelle

ab. Neu Wulmstorf. Kaum zu glauben, dass sich unter dieser schönen Fassaden Gasdruckregelstationen der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz AG) befinden! In der Straße Schwarzenberg im Neu Wulmstorfer Ortsteil Elstorf sowie am Mühlenkamp in Stelle haben sich Künstler der ziegelroten Häusschen angenommen und sie landschaftsgerecht und pittoresk verschönert.

In einer Gasdruckregelstation wird das Erdgas aus dem Hochdrucknetz auf Nieder- oder Mitteldruck reduziert. Von dort aus werden die angeschlossenen Haushalte in den Gemeinden versorgt.

"Die Gestaltung mit Motiven ist optisch ansprechend an die örtlichen Gegebenheiten angepasst und wurde im Vorfeld mit der Gemeinde abgestimmt. Diese Aktion werden wir auch im kommenden Jahr fortführen", sagt Holger Böhm, zuständiger Kommunalbetreuer der SH Netz AG.

In Elstorf verschafften sich Neu Wulmstorfs Bürgermeister, Wolf-Egbert Rosenzweig, und Elstorfers Ortsvorsteher, Peter Hausschild, jetzt bei einer Ortsbegehung einen Eindruck von den verschönerten Gebäuden.