Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schmackhaft und gesund

„Der Brotkob“ am Grenzweg in Neu Wulmstorf (Foto: ben)

Mit natürlichen Zutaten und schonender Herstellung backt das Team der Dorfbäckerei „Zum Brotkorb“


ben./ab. Neu Wulmstorf.
„Das Brötchen für Verliebte“ - Mohn oder Sesam - ist eine der Ideen, auf die Lennart Ziesemer, Inhaber der Schwiederstorfer Dorfbäckerei „Der Brotkorb“, durch den engen Kontakt zu seinen Kunden gekommen ist. Täglich ist der Bäckermeister selbst auf Tour zwischen allen Wochenmärkten und seinen drei Filialen im Süderelbegebiet und im Bezirk Harburg. Dort bekommt er direktes Feedback von seinen Kunden.

„Viele Menschen freuen sich - gerade bei Mohn- und Sesambrötchen - auf das Oberteil. Bevor sich ein Paar darum streitet, bestreuen wir beide Seiten reichlich mit Körnern, backen sie außen kross und innen soft. Das perfekte Brötchen für den Beziehungsfrieden“, schmunzelt Ziesemer.

Seine knapp 40 Angestellten in Backstube und Verkauf sorgen an 363 Tagen im Jahr für tagesfrische Backwaren aus handwerklicher Fertigung. Dabei wird auf die sorgfältige Auswahl der Zutaten und die oft zitierte Liebe bei der Sache sehr viel Wert gelegt. „Wir backen keine kleinen Brötchen“, so Ziesemer, der die Dorfbäckerei schon in vierter Generation führt, „und wir backen mit natürlichen und naturbelassenen Inhaltsstoffen. Gesunde Produkte werden immer mehr nachgefragt.“ Nicht zuletzt deshalb hat sich „Der Brotkorb“ der Gemeinschaft „Bioland“ angeschlossen.

Ziesemer: „Wir haben uns für die Herstellung von Bio-Broten gemäß den Bioland-Richtlinien entschieden, da diese sich am besten in unsere betrieblichen Abläufe eingliedern ließen. Die Bioland-Vertragsbäckereien stehen für natürliche Zutaten und Wert erhaltende Herstellung. Getreide aus Bioland-Anbau und handwerkliches Können machen das volle Aroma, die gute Bekömmlichkeit und eine lange Haltbarkeit ihrer Backspezialitäten aus.“

Schon jetzt hat der Schwiederstorfer Dorfbäcker Verträge für das kommende Jahr abgeschlossen, wodurch auch 2016 der hohe Qualitätsanspruch erfüllt werden kann. Das Angebot für Veganer wird stetig erweitert - fragen lohnt sich. Anregungen und neue Ideen werden von Lennart Ziesemer gern angenommen. Highlight im Angebot am Wochenende des 3. Oktober: Russischer Zupfkuchen.

• Der Brotkorb, Grenzweg 23, Neu Wulmstorf, Tel. 040 700 27 82
• Backhaus Schwiederstorf, Koppelweg 2, Neu Wulmstorf, Tel. 04168 - 8322, www.dorfbaeckerei-der-brotkorb.de