Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von Dog-Frisbee bis Nasenparcours: Sommerfest der Hundeschule Hundsgenau in Neu Wulmstorf

Wann? 20.06.2015 10:00 Uhr

Wo? Hundsgenau, Moorweg, 21629 Neu Wulmstorf DE
Beim Dog-Frisbee sind die Bewegungsabläufe von Hund und Mensch perfekt aufeinander abgestimmt (Foto: Carola Hadler / Hundsgenau)
Neu Wulmstorf: Hundsgenau | Sie springen vom Rücken ihres Frauchens, um die Frisbee-Scheibe zu fangen und „klatschen“ mit Herrchen ab - wozu Hunde fähig sind und was Zwei- und Vierbeiner als Team gemeinsam an akrobatischen Leistungen vollbringen können - davon können sich die Besucher des Sommerfests der Hundeschule Hundsgenau am Samstag, 20. Juni, 10 bis 18 Uhr in Neu Wulmstorf beim Dog-Frisbee-Turnier überzeugen. Für die zwei- und vierbeinigen Frisbee-Spieler ist die Veranstaltung eine gute Möglichkeit, erste Erfahrungen im Turniersport zu machen. Sie werden nicht nur von einem offiziellen Richterteam aus dem Tunrierbuch bewertet, sondern jeder Teilnehmer erhält auch ein persönliches Feedback mit nützlichen Tipps für das Training. Zum Richterteam gehören u.a. Sandra und Frank Funke, die sich bereits auf nationalen und internatiolanen Wettbewerben einen Namen gemacht haben (www.crazy-cattles.de). Die beiden Profis werden auch selbst eine Demonstration der relativ neuen Sportart „Dog-Frisbee“ zeigen.
Auch für die Teams aus dem Bereich des Agility gibt es eine sportliche Herausforderung: Beim Agility Jump Parcours kommt es für sie darauf an, den Parcours möglichst schnell und fehlerfrei zu bewältigen. Infos und Unterlagen zur Anmeldung zu beiden Turnieren gibt es unter www.hundsgenau.de.
Für weitere Kurzweil gibt es einen Nasenparcours, den Hund und Mensch ebenfalls im Team bewältigen. Dort kann jeder spontan mit seinem Hund teilnehmen.
Auf der Shoppingmeile gibt es viele tolle Angebote rund um den Hund, angefangen beim individuell angefertigten Halsband-Leinenset über die Tragetasche für kleine Fellnasen bis zur sportlichen Oberbekleidung für den Menschen, die zusätzlich bei einer Modenschau präsentiert wird. Futtermittelanbieter stellen ihre Produkte vor und beraten zur artgerechten Ernährung der Hunde. Ein professioneller Fotograf macht auf Wunsch Aufnahmen von Hund und Mensch. Ein Hundefriseur gibt Tipps zur Fellpflege und schwingt bei Bedarf auch gleich vor Ort die Bürste. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.
Der Eintritt zu der gesamten Veranstaltung ist für die Besucher frei. Besucher des Sommerfests am Moorweg kommen über die B73 oder über die Wulmstorfer Straße zum Trainingsgelände der Hundeschule Hundsgenau in Neu Wulmstorf.